Unser Praxisteam

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Dr. Martin Wünsch

OLYMPUS DIGITAL CAMERAStudium in München und in Freiburg. Doktorarbeit im Institut für Molekularbiologie, Freiburg über ein Katzenleukämievirus. Eineinhalb Jahre Klinikausbildung Innere Medizin in  den Krankenhäusern Starnberg und München Pasing als Stationsarzt.

Drei Jahre an der Kerckhoff Klinik, Bad Nauheim, herzchirurgische Abteilung, als Assistenzarzt. In dieser Zeit auch wissenschaftliche Arbeit am Bad Nauheimer Max Planck Institut für experimentelle Kardiologie über die Genexpression des Gefäßwachstumsfaktors TGF-ß in durchblutungsgestörten Herzen.

Zwei Jahre am städtischen Krankenhaus Singen: Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie. Hier auch Mitarbeit auf der neurologischen Abteilung des Hauses.

Seit  1993 als Facharzt für Allgemeinmedizin in der Gemeinschaftspraxis tätig.

Zusatzbezeichnungen:  Notfallmedizin, Arbeitsmedizin, Psychosomatik, Manuelle Therapie/ Chirotherapie, Palliativmedizin.

Besondere Schwerpunkte:

– US- Diagnostik: u.a. Bauchorgane,  Herz, Schilddrüse.
– US-  und Dopplerdiagnostik von Arterien und Venen
– Manuelle Therapie/ Chirotherapie bei Blockaden von Gelenken und der Wirbelsäule
– Onkologische und palliativ medizinische Betreuung von Schwerkranken
– Lehrarzt der Uni Würzburg für Studenten im Blockpraktikum und für Famulaturen

Heinz Helm

Studium von Sport und evangelische Religionslehre in Würzburg.

Medizinstudium in Würzburg. Examen im Wahl-
fach HNO

Klinische Ausbildung im Krankenhaus Bad Neustadt: Chirurgie.
Krankenhaus Mellrichstadt: Innere Medizin

1991 Übernahme einer Allgemeinarztpraxis in Unsleben.

2012 Zuammenschluss mit der Gemeinschaftspraxis in Bischofsheim wegen ständig steigender  bürokratischer Anforderungen und um wieder mehr Raum für die eigentliche ärztliche Tätigkeit zu gewinnen.

Zusatzbezeichnungen: Naturheilverfahren, Ernährungsmedizin, psychosomatisches Gespräch
Weiterbildung: Palliativmedizin am Juliusspital Würzburg

Dr. med. Christina Hoh

Weiterbildungsassistentin in der Allgemeinmedizin

Studium der Humanmedizin in Würzburg, Staatsexamen 2012

Promotion: vom Symptom zur Diagnose in der Tropenmedizinischen Abteilung der Missionsärztlichen Klinik Würzburg

Assistenzärztin in der Inneren Medizin am Klinikum Aschaffenburg

Allgemeine Innere Medizinin der Kardiologie und in der Geomed-Klinik in Gerolzhofen

Assistenzärztin in der Unfallchirurgie in der Kreisklinik Bad Neustadt

Im Mai 2017 Tätigkeitsbeginn in der Praxis

 

Dr. Alfred Dahinten

Studium: Universität Würzburg: 1979 – 86

Promotion im HNO-Fachgebiet: Neurologie 07.1987

Ärztliche Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin bis 08.1995 an folgenden Kliniken:

– Kreiskrankenhaus Bad Neustadt a.d. Saale: Innere Medizin

– Klinik Bad Königshofen: Rheumatologie, Orthopädie

– St. Josefs Krankenhaus Schweinfurt: Innere Medizin bis zur Anerkennung als FA für Innere Medizin

– Klinik Lützenhard: Kardiologie

– Wissel Klinik Bad Kissingen: Orthopädie, Kardiologische Nachsorge

– Klinikum Meiningen: Geriatrie und Alterskrankheiten

Zusatzweiterbildungen: Sportmedizin 06.1990, Rettungsmedizin 11.1991

Seit 2002 in eigener Praxis in Münnerstadt niedergelassen, zunächst als Internist

Ab 2005 schrieb die die KV die Festlegung auf entweder spezialisierte Innere Medizin oder hausärztliche Medizin vor. Daraufhin entschied ich mich für die hausärztliche Versorung und betrieb meine Praxis als hausärztlich orientierter Internist weiter.

In meiner Ausbildung zum Internisten, besonders in den Abschnitten Rheumatologie und Geriatrie, lernte ich kennen, wie gut die Teamarbeit zur Diagnostik und Therapie der meist multifaktoriell bedingten/verursachten Erkrankungen ist.

Dieses Wissen ergänzte ich durch meine Erfahrungen in der Ausbildung zum Sportmediziner und mit Akupunkturbehandlung (besonders Wirbelsäulenleiden und Nikotinentzug), sowie Psychotherapieausbildung.

Letzte klinische Tätigkeit: Oberarzt für Innere Medizin

Ab 2001 zunächst als Internist, dann als hausärztlich tätiger Internist.

Die Fachrichtung als Internist in hausärztlichem Tätigkeitsgebiet wählte ich da mich die multifaktoriell bedingte Genese der meisten Erkrankungen der Inneren Medizin besonders interessiert und am Herzen liegt. Dies kann die “Gerätemedizin” mit ihrer eindimensional messtechischen Ausrichtung nicht adäquat ursächlich abbilden.

Meine besonderen Schwerpunkte:

– Rückenleiden wie HWS-LWS-Syndromata,

– Kopfschmerz- und Migränetherapie

– US-Diagnostik von Schilddrüse, Abdomen, Gefäße

– Sport-, Palliativ- und Seniorenmedizin

– Prävention von

– Herz-Gefäßkrankheiten

– Arthrosen und Rückenleiden

– Schmerzsyndromata

 

Dr. Gottfried Hagitte †

OLYMPUS DIGITAL CAMERAStudium der Medizin in Würzburg.

Ausbildung in Innere Medizin und Chirurgie am Diakonissen Krankenhaus Leipzig.

Ausbildung in Kinderheilkunde, Frauenheilkunde und Geburtshilfe in den Universitätskliniken Leipzig.

Niederlassung als praktischer Arzt 1958 in Wesenstedt, Niedersachsen.

Seit 1963 als Facharzt für Allgemeinmedizin in Bischofheim a.d. Rhön tätig.

1999 Praxisabgabe aus Altersgründen aufgrund der damaligen gesetzlichen Bestimmungen an Dr. Martin Wünsch und Dr. Martin Bühner.

Nach der Erkrankung von Herrn Dr. Bühner erneute kassenärztliche Zulassung seit 1. 10. 2012  für die jetzige Gemeinschaftspraxis.

Als langjähriger Hausarzt ist mir die familiäre, ärztliche Begleitung, Betreuung und Vorsorge ein besonderes Anliegen.

Unser lieber Kollege und Freund ist am 01.11.2016 nach langer Krankheit verstorben. Unsere ganze Praxis trauert um ihren “alten Chef”.

 

Unsere Helferinnen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA